Zahnpflege

Moderne Technik
für Ihren Komfort und Ihre Sicherheit

Waren kieferchirurgische und zahnärztliche Behandlungen vor einigen Jahren häufig traumatisierend für betroffene Patienten, hat die moderne Medizin innovative Geräte und Verfahren entwickelt, die notwendigen Eingriffe für den Patienten immer minimalinvasiver und damit schonender zu gestalten.

Als Fachärztin für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie liegt es Dr. Dr. Andrea Fischer-Barber besonders am Herzen, Sie als ihre Patienten von diesem medizinischen Fortschritt profitieren zu lassen. Ständige medizinische Weiterbildungen und die räumliche und fachliche Anbindung an das ärztliche Kompetenzzentrum des ISAR Klinikums ermöglichen hochwertige medizinische Behandlungen nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. So garantieren wir Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit und Qualität – denn das steht Ihnen zu.

 

Von dieser modernen Gerätetechnik können Sie in der Facharztpraxis für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie Dr. Dr. Andrea Fischer-Barber profitieren:

Digitale Volumentomograph (DVT) / Mikrodosisdiagnostik

Der digitale Volumentomograph (DVT) ist ein modernes Gerät, das eine präzise Diagnose bei geringer Strahlung ermöglicht. Dreidimensionale Bilder liegen innerhalb von Sekunden vor und können direkt mit weiteren Spezialisten besprochen werden – ohne zeitliche Verzögerung. Die Genauigkeit des Bildmaterials erlaubt eine präzisere Planung von Eingriffen, die in der Folge für Sie spürbar schonender und schneller verlaufen können.

Computergestützte Planung von Implantaten

Mit moderner Computertechnik wird eine Implantation schon vor dem Eingriff an einem lasergestützten Modell virtuell simuliert und geplant. Durch eine spezielle Bohrschablonentechnik kann der Eingriff anschließend passgenau auf den Patienten übertragen werden. Eingriffe gestalten sich in der Regel weniger invasiv und Heilungsprozesse dadurch reibungsloser.

Kernspintomographie/ Magnetresonanztomographie (MRT)

Im ISAR Klinikum stehen unserer Praxis Kernspintomographen der aktuellen Generation zur Verfügung. Dank dieser Technologie können wir präzise Schnittbilder von Kopf und Kiefer anfertigen, die Knochen, Knorpel, Sehnen und Weichteilstrukturen exakt abbilden. Ohne Röntgenstrahlen und ohne traumatisierendes Öffnen der betroffenen Region können so präzise Diagnosen angefertigt und Eingriffe für Ihr Wohl minutiös geplant werden.

Computertomographie (CT)

Mit Hilfe der Computertomographie werden zahlreiche Querschnittsbilder der betroffenen Körperregion mit gezielt dosierten Röntgenstrahlen erzeugt. Am Computer zusammengesetzt ergeben sie ein dreidimensionales Bild und erlauben so die präzisere Planung kieferorthopädischer Operationen. Obwohl das CT strahlungsintensiver ist, eignet es sich für eine hochwertige Diagnostik im Bereich der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie besonders, denn Weichgewebsveränderungen an Schleimhäuten und Kiefernhöhlen können deutlich besser dargestellt werden.

Kontaktformular

Sie möchten mit uns schriftlich in Kontakt treten?

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

MO 09.00–16.00 Uhr
DI 09.00–16.00 Uhr
MI 09.00–18.00 Uhr
DO 09.00–16.00 Uhr
FR 09.00–14.00 Uhr

und nach Vereinbarung